Magazin

5 Typische Positionen Technische Betriebswirte

Wir haben aktuelle Stellenbeschreibungen für Technische Betriebswirt/innen nach 5 ganz typischen Positionen in verschiedenen Branchen durchsucht und geben dir einen Eindruck über deine Möglichkeiten.

Wie bereitet dich die Weiterbildung vor?

Mit fundierten wirtschaftlichen Kenntnissen für Führungskräfte erlernst du Kompetenzen für deine berufliche Zukunft, die dich an die Spitze der Unternehmenshierarchie führen. Dafür prüft dich die IHK zu deinen Kompetenzen streng nach den Vorgaben der Verordnung über die Prüfung zum Abschluss Technische Betriebswirte/in.

In anerkannten Vorbereitungsseminaren wirst du systematisch und gezielt auf den Abschluss vorbereitet. Leitfaden sind die streng regulierte Prüfungsordnung und auch die Anforderungen, die später im Berufsbild auf dich warten. Geprüft werden die Handlungsfelder schriftlich und im Fachgespräch. Ein Wert wird zudem auf Kenntnisse der englischen Sprache gelegt.

Lohnt sich der Aufstieg?

Berufliche Bildung vermittelt effektiv Inhalte, mit denen Arbeitgeber und Unternehmen wissen, wo sie dich im Berufsalltag einsetzen können. Das hat den Vorteil, dass du konkrete Ziele rund um Karriere und Aufstieg erfüllen kannst.

Für 85 % der Absolventen einer Weiterbildung wird der Aufstieg zur Erfolgsgeschichte und sie würden sich laut Umfragen der DIHK auch ein zweites Mal für die Bildungsmaßnahme entscheiden.

Die positiven Auswirkungen auf Privat- und Berufsleben betreffen neue, abwechslungsreiche Aufgaben mit mehr Verantwortung, eine Steigerung der Zufriedenheit, das gute Feedback, den beruflichen Aufstieg und auch ein besseres Gehalt.

5 Berufe für Technische/r Betriebswirt/in

Um dir einen Einblick über die Möglichkeiten mit dem Abschluss auf dem Niveau der Betriebswirt/in zu geben, stellen wir dir 5 typische Positionen vor.

1. Technische Berater/in

Mit hochtechnischen Produkten geht oft viel Verantwortung einher. Ausgezeichnete Fachkompetenzen im technischen Bereich und wirtschaftliche Fachkenntnisse zeichnen dich als Betriebswirt/in durch dein wirtschaftlich-technisches Profil aus.

Und so suchen manche Unternehmen mit Produkten wie Beuteilen, die eine Schlüsselfunktion in Produktionskreisläufen einnehmen, gezielt nach technischen Betriebswirt/innen.

Bei der Stellensuche achtest du auch darauf, dass dein Führungspotenzial und Arbeit auf hohem wirtschaftlichen Niveau nicht zu kurz kommen und sich entsprechende Möglichkeiten des Aufstiegs ergeben.

Aufgaben im Detail:

  • Technische Beratung von Kunden
  • Auslegung von Produkten, Planung und Begleitung der Installation
  • Angebotserstellung
  • Zusammenarbeit mit Produktmanagement und anderen Fachbereichen
  • Schulungen des Vertriebs und bei Kunden
  • Repräsentation des Unternehmens bei Fachmessen

 

Das Gehalt für deine Tätigkeit hängt stark von der Branche und deinen individuellen Aufgaben und Führungsverantwortung ab. Laut Entgeltatlas erhalten Technische Leiter/innen im Kundendienst 5.994 € .

2. Technische Einkäufer/in

An einer Schnittstelle zwischen Einkauf, Logistik und Kund/innen erfordert die Position mancher Technischer Einkäufer/innen sehr fundierte technische Kenntnisse und wirtschaftliche Kompetenzen.

Als Technische Fachwirt/in bist du in dieser Position richtig, wenn du dir entsprechende Chancen des Aufstiegs in der Abteilung oder im Unternehmen sichern kannst oder leitende Aufgaben nicht im Fokus deiner Karriere sind. Wirtschaftliche Verantwortung und Spielräume sind interessant und die Tätigkeit abwechslungsreich.

Aufgaben im Detail:

  • Verantwortung für die Einkaufsprozesse
  • Überwachung von Lieferterminen
  • Arbeit an Schnittstellen mit technischen Fachabteilungen
  • Pflege von Lieferantenbeziehungen und Akquise
  • Verhandlungen von Preisen und Konditionen

Dein Einstiegsgehalt beträgt laut einer Stellenanzeige bis zu 4.200 € und du erhältst weitere Vorteile.

3. Koordinator/in für Bildungsaufgaben

In Konzernen und einigen mittelständischen Unternehmen bedürfen interne und externe Bildungsmaßnahmen der Mitarbeiter fachmännischer Administration und Koordination. Im Bereich der Personalentwicklung bist du z. B. als Verantwortliche/r für den Fachbereich tätig und mit Management- und Führungsaufgaben sowie Bildungsaufgaben für die Zukunft des Unternehmens verantwortlich.

Technische Kenntnisse sind dann gefragt, wenn Bildungsmaßnahmen auf technische Mitarbeiter ausgerichtet sind.

Aufgaben im Detail:

  • Leitung der Personalentwicklung
  • Schulungsbedarf ermitteln
  • Fachbereiche bei Personalplanung beraten
  • Qualifikations- und Berechtigungsprozesse
  • Systemadministrtion
  • Nachweisführung
  • externen und internen Audits

In der Personalentwicklung richten sich die Löhne nach deinem Aufgabenbereich und der Verantwortung sowie Führungsaufgaben. Als Leiter/in - Personalentwicklung verdienst du im Schnitt über 6.700 €.

4. Produktmanager/in After Sales

Die Betreuung von Kunden nach dem Vertragsabschluss bzw. dem Kauf eines technischen Produktes wie einer Anlage in der Fertigung hat einen intensiven Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens und die Ausrichtung des Produktportfolios.

Als Produktmanager/in im After Sales kombinierst du deine Fachkompetenzen aus der Ausbildung und Weiterbildung zum Techniker oder technischen Fachwirt und die wirtschaftlichen Fachkenntnisse der Betriebswirte/innen.

Aufgaben im Detail:

  • Entwicklung und Betreuung des After Sales
  • Konzeptionierung neuer After Sales Produkte
  • Projektleitung für Produktentwicklung und Optimierung
  • Überwachung des Budgets und weiteren Kennziffern
  • Definieren von Geschäfts- und Preismodellen
  • Marktanalysen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Schulungen und Vertriebsunterlagen für Vertrieb
  • Kundenbesuche, Messen und Firmenauftritte

Laut Entgeltatlas beträgt dein Gehalt als Produktmanagerin 4.878 € pro Monat, kann sich allerdings auch in Richtung der Leiter/in des Technischen Kundendienstes (siehe 1.) bewegen.

5. Technische Bereichsleitung

Dein beruflicher Werdegang hat einen Einfluss auf deine Möglichkeiten. So stehen einige Berufe nur Technischen Betriebswirten zur Verfügung, die sich über den Abschluss der Techniker/in für die IHK-Prüfung qualifiziert haben.

Ein Beispiel ist eine vorliegende Stellenbeschreibung als Technische Bereichsleitung im Energiesektor. Erfahrungen im Schwerpunkt Versorgungstechnik und mit leitenden bzw. Führungsaufgaben sind bei der Verantwortung einer entsprechenden Position mit Prokura gewünscht.

Aufgaben im Detail:

  • Führungs- und Leitungsaufgaben
  • Gestaltung der Netzentwicklung
  • Kontrolle und Steuerung der Budgets
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Kennzahlen
  • Bereichsübergreifende Projektkoordination
  • Entwicklung neuer Unternehmensbereiche und Projekte

Mit maximaler Verantwortung und außergewöhnlicher Fachkompetenz liegt dein Gehalt als Bereichsleiter/in bei durchschnittlich über 6.700 €.

Viele Chancen auf Masterniveau

Die Weiterbildung bietet keinen garantierten Aufstieg an die Spitze der Unternehmenshierarchie, kann sich aber als Meilenstein in dein Portfolio einfügen und dir so Türen und Tore eröffnen, die dir sonst verschlossen bleiben würden.

Ob du dich mit Erfahrung und Expertise an einer leitende Stelle mit viel wirtschaftlicher Verantwortung und Führungsaufgaben orientierst, oder als Technische Betriebswirt/in deinen Fokus auf qualifizierten Sachaufgaben mit dem gewissen Extra siehst: Chancen und Möglichkeiten durch die Aufstiegsfortbildung sind vielseitig und dein Profil entscheidet über deine Zukunft.

  • Mehr erfahren
    Unsere Lehrgangsbeschreibung zur Prüfungsvorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Technischen Betriebswirt.

    Technischer Betriebswirt

    Unsere Lehrgangsbeschreibung zur Prüfungsvorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Technischen Betriebswirt.

    Mehr erfahren

    An der Spitze der Bildungspyramide bereitet dich der Abschluss auf beruflichem Masterniveau auf eine wichtige Schlüsselrolle im Unternehmen vor. Doch was bedeutet das für deine Chancen am Arbeitsmarkt?