lessons2go

Die Bildungsmarke.

Um eine Marke zu sein, müssen sich Tradition und eine innovative Vision ergänzen.

Das IFM-Institut für Managementlehre steht in langer Tradition erfolgreicher Präsenzlehre: Seit mehr als 25 Jahren sorgen wir für beruflichen Aufstieg.

Wenn du willst, auch für deinen Aufstieg. Ob Fachwirte und Fachkaufleute, Meister oder Betriebswirte - am Ende hältst du etwas in der Hand, das wirklich zählt: einen offiziellen IHK-Abschluss auf Bachelor- oder sogar Master-Niveau. Darauf bereiten wir dich gründlich vor.

Die innovative Vision?

Mehr Flexibilität. Mehr Interaktivität. Mehr Komfort. Mehr lessons2go©.

Unsere Weiterbildung:

  • Kompakt. Bei uns konzentrierst du dich auf das Wesentliche. Gründlich, aber ohne Ballast bist du mit uns auf Prüfungs-Kurs.
  • Live. Profitiere in jedem Unterricht vom Austausch mit unseren handverlesenen Dozenten und ihrem Erfahrungsschatz, den sie gerne mit dir teilen.
  • Wirksam. Du und dein Lernen stehen im Mittelpunkt: Flexibel, interaktiv, komfortabel. Und jederzeit am Puls der Zeit.

Unser Service:

  • Individuell. Wir sind für dich da. Persönlich, mit Termin auch außerhalb unserer offenen Beratungszeiten.
  • Umfassend. Von A wie "Aufzeichnungen im Unterricht" bis Z wie "Zuschüsse durch staatliche Förderung".
  • Zuhörend. Nach jeder Unterrichtseinheit kannst du Feedback geben. Wir hören zu. Und hören nicht auf, besser zu werden.

Was bringt dir eine Weiterbildung?

Unser gemeinsames Ziel ist deine berufliche Karriere. Karriere bedeutet anspruchsvollere Aufgaben und bessere Bezahlung. Mit beruflicher Fort- und Weiterbildung lernst du nur Inhalte, die an deine Berufspraxis angepasst sind. Darin liegt ein wesentlicher Unterschied zum akademischen Studium.

Zum Umfang der Prüfungen gehören sowohl der inhaltlich-fachliche Bereich, wie auch deine Team- und Kommunikationsfähigkeit. Gleichzeitig entwickelst du die selbständige Übernahme von Verantwortung für zukünftige Führungsaufgaben.

Warum machst du eine IHK-geprüfte Fortbildung?

Eine staatlich anerkannte Höherqualifikation ist der ideale Ausgangspunkt für deine berufliche Karriere. Mit einem IHK Abschluss erhältst du die angemessene Anerkennung, berufliche Zukunftssicherheit und bessere Verdienstmöglichkeiten.

Du verfügst über einen Qualifikationsnachweis, der gemäß des Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmens als gleichwertig zu den entsprechenden akademischen Abschlussgraden eingestuft wurde.

Wie funktioniert deine Weiterbildung?

Für die meisten von uns gilt, dass Gruppen unser Verhalten beeinflussen können. Was das Lernen anbelangt, hat es positive Einflüsse, wenn man sich zu festgelegten Zeiten verabredet, um ein gemeinsames Lernziel zu erreichen. Deshalb setzen wir von Beginn an auf den bewährten Unterricht (live-online oder vor-Ort) als entscheidende Basis für dein Lernen. Mit angemessenen Lernzielen und einem guten Zeit- und Selbstmanagement kann man dabei Lernstress wirksam reduzieren.

Als zusätzliche Lernversicherung für dich gelten im Bereich der live-online-Lehre die unterrichtsbegelietenden Aufzeichnungen.

Wie findet der Unterricht statt?

Uns stehen sowohl "physische" Orte als auch "virtuelle" Orte für erfolgreiches Lernen in der Gruppe zur Verfügung. Soziales Lernen findet nämlich immer dann statt, wenn Lehrende und Lernende zur gleichen Zeit an einem bestimmten Ort zusammenkommen. Dieser Ort kann – dank Digitalisierung – auch ein virtueller Ort sein.

Du bildest in jedem Fall eine Klassengemeinschaft aus Personen mit ähnlicher beruflicher Erfahrung, interessanten Karrierewegen sowie individuellen Interessen und Neigungen. Durch Vielfalt in der Gruppe erzielst du deutlich bessere Lernerfolge und stärkst gleichzeitig deine Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Wer kann eine berufliche Fortbildung machen?

Der Prüfungsprozess einer staatlich anerkannten Höherqualifikation ist gesetzlich geregelt und in einer Prüfungsordnung festgelegt. Gegenstand der Prüfungsordnung ist auch die Bestimmung von Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung. Zur Prüfung werden also Personen zugelassen, die - durch die zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK) bestätigt - über entsprechende Berufserfahrung und eine zugelassene Vorqualifikation verfügen. Informationen findest du immer in den entsprechenden Lehrgangsbeschreibungen. Gerne beraten wir dich auch individuell.